Flusslandschaft im Morgenlicht, Christian Georg Schütz d. Ä.
Christian Georg Schütz d. Ä.
Flusslandschaft im Morgenlicht
EN
Nach oben

Christian Georg Schütz d. Ä.

Flusslandschaft im Morgenlicht, ca. 1760 – 1770


Maße
51,7 x 78,8 x min. 0,7 cm
Tiefe max
1,1 cm
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
596
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Flusslandschaft im Morgenlicht
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet unten rechts, unterhalb der sitzenden Frau: Schüz. fecit. [heute nicht mehr sichtbar]

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 25I3 Bauernhof oder abgelegenes Haus in einer Landschaft
  • 41A54 Zaun, Mauer, Palisade
  • 11Q712 der Außenbau einer Kirche
  • 46C24 Segelschiff, Segelboot
  • 46C2231 Pier, Kai, Ladeplatz
  • 25I1 Stadtansicht (allgemein); Vedute
  • 11Q7121(TOWER) Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten: Turm
  • 25H15 Wald
  • 26A Wolken

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

04.08.2020