Fischer- und Segelboote unter weitem Himmel, Salomon van Ruysdael
Salomon van Ruysdael
Fischer- und Segelboote unter weitem Himmel
Nach oben

Salomon van Ruysdael 1600/1603 – 1670

Fischer- und Segelboote unter weitem Himmel, ca. 1645 – 1646


Maße
39,7 x 60,0 x 0,6 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
1112
Erwerbung
Erworben 1876
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Wasser so weit das Auge reicht. Mehr noch als heute bestimmten im 17. Jahrhundert Kanäle und Seen das Bild der holländischen Landschaft. Während Fischer- und Ausflugsboote den Vordergrund dominieren, sind in der Ferne Mühlen oder Kirchtürme zu erkennen. Hier hat Salomon van Ruysdael sogar den Pinselstiel zum Malen in der nassen Farbe benutzt! Die Weite entspricht der Seherfahrung in den „niederen Landen“. Für sie legte der Onkel des berühmteren Jacob van Ruisdael den Horizont tief: Drei Viertel des Bildes nimmt der bewölkte Himmel ein.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Eichenholz
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Monogrammiert links am Rand des Fischerkahns: SVR

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1876

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
Sekundär
  • 47K42 Fischernetz
  • 25I12 Prospekt einer Stadt, Stadtpanorama, Silhouette einer Stadt
  • 11Q712 der Außenbau einer Kirche
  • 25I41 Windmühle in einer Landschaft
  • 25G3 Bäume
  • 25F3 Vögel
  • 22C5 Reflexion (von Licht)
Level 4

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017