Eva, Auguste Rodin
Auguste Rodin
Eva
EN
Nach oben

Auguste Rodin

Eva, 1881 (Guss ca. 1928 – ca. 1942)


Maße
174,2 x 47 x 57 cm
Material und Technik
Bronze
Inventarnummer
St.P374
Erwerbung
Erworben 1953 als Schenkung von Georg Hartmann
Status
Ausgestellt, 1. Obergeschoss, Kunst der Moderne, Raum 4

Texte

Über das Werk

Voller Scham umschlingt Rodins „Eva“ ihren Oberkörper und verbirgt ihr Gesicht in den schützenden Armen. Die gesamte Körperhaltung sowie die abwehrende Geste ihrer linken Hand sind Ausdruck der Erkenntnis des Sündenfalls. Die Skulptur war eine der ersten, die 1881/82 für das Großprojekt des „Höllentors“ entstand. Da Rodins Modell schwanger wurde, blieb das Gipsmodell jedoch unvollendet im Atelier stehen. 1899 stellte Rodin die Figur trotzdem aus, denn gerade der Zustand des Unvollendeten sollte sich als bedeutsam für sein Schaffen erweisen: Die „Eva“ veranschaulicht das für ihn wichtige Konzept des „modelé“, den Verzicht auf die Ausformulierung „wertloser“ Details. Zugleich belebte Rodin die Figuren durch abwechslungsreich gestaltete Oberflächen und das damit verbundene Lichtspiel.

Über die Erwerbung

Georg Hartmann (1870-1954) stammte aus einer alten Frankfurter Familie. Ab 1898 baute er die Bauersche Schriftgießerei zu einem großen Unternehmen aus. Der Kunstsammler wurde 1920 Mitglied des Städelschen Museums-Vereins, ab 1935 war er zugleich Administrator des Städelschen Kunstinstituts. Sein Interesse als Sammler galt vorwiegend der mittelalterlichen Plastik, er war aber auch offen für moderne Kunst. Die Eva von Rodin hatte Hartmann in Paris zunächst für sich erworben, 1953 dann dem Städel vermacht.

Audio

  • Basisinformationen
    00:43
  • Fokus Religion
    01:44

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Eva
Bildhauer
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bronze
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1953 als Schenkung von Georg Hartmann

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Dante Alighieri: Die göttliche Komödie

Iconclass

Primär
  • 11I63(EVE) Eva (nicht im biblischen Kontext)
  • 31AA die (nackte) menschliche Figur; Ripa: Corpo humano - AA - weibliche Figur
  • 31A2313 auf einem Bein stehen

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

26.01.2023