Engelsturz (?), Jacob de Wit
Jacob de Wit
Engelsturz (?)
en
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Jacob de Wit

Engelsturz (?), um 1732


Blatt
157 x 199 mm
Material und Technik
Feder in Dunkelbraun, Pinsel in Grau, Braun und Ocker, Korrekturen in Bleiweiß, auf geripptem Büttenpapier; drei allseitige Einfassungslinien mit der Feder in Schwarz
Inventarnummer
2005
Objektnummer
2005 Z
Erwerbung
Erworben 1817 mit der Sammlung Johann Georg Grambs
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024