Ein Künstler wird durch die Kunst der Religion zugeführt, Carl Christian Vogel von Vogelstein
Carl Christian Vogel von Vogelstein
Ein Künstler wird durch die Kunst der Religion zugeführt
EN
Nach oben

Carl Christian Vogel von Vogelstein

Ein Künstler wird durch die Kunst der Religion zugeführt, 1819


Blatt
406 x 324 mm
Material und Technik
Feder in Grau, quadriert, auf cremefarbenem Papier
Inventarnummer
13271
Objektnummer
13271 Z
Erwerbung
Erworben 1908
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ein Künstler wird durch die Kunst der Religion zugeführt
Zeichner
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Feder in Grau, quadriert, auf cremefarbenem Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet in der arabesken Rahmung in den aufgeschlagenen Büchern unten links und rechts (mit der Feder in Grau): Neuer Bund // Alter Bund
Nachträgliche Beschriftung
Datiert und bezeichnet auf einem unterhalb der Zeichnung montierten Papierstreifen: Die Kunst an den Jüngling [...] [Christian Friedrich] Rühs. Pfr. der Universität zu Berlin. An Johann Jacob Miville, Landschaftmaler zu Basel. / von seinem Freund Carl Vogel. gezeichnet in den Bädern von Lucca im August 1819
Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Frankfurt am Main, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1908

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 48B2 der Künstler in Situationen, in denen er nicht arbeitet
  • 11Q1 Bekehrung und Glaube
  • 11F6(+5) die Madonna (d.h. Maria mit Kind) von anderen Personen begleitet oder umgeben (+ Stifter, Bittsteller, mit oder ohne Schutzheilige(n))
  • 11F713 das Christuskind schaut (einen) Heilige(n) oder Stifter an (in Madonnendarstellungen)
  • 41A4231 Baldachin

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

25.08.2020