Ein junger Zeichner in seinem Arbeitszimmer, Jan Ekels d. J.
Jan Ekels d. J.
Ein junger Zeichner in seinem Arbeitszimmer
Nach oben

Jan Ekels d. J.

Ein junger Zeichner in seinem Arbeitszimmer, ca. 1783 – 1784


Maße
35,9 x 30,7 x min. 0,4 cm
Tiefe max
0,7 cm
Material und Technik
Öl auf Holz
Inventarnummer
648
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ein junger Zeichner in seinem Arbeitszimmer
Maler
Entstehungsort
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Holz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Unbezeichnet

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 48B11 Werkstatt, Atelier des Künstlers (generell)
  • 48C52(+1) Zeichenkunst (+ ein arbeitender Künstler)
  • 31D14 erwachsener Mann
Sekundär
  • 48C525 Werkzeuge, Arbeitsgeräte des Zeichenkünstlers
  • 48C5156 Bilderrahmen etc.
  • 48C5142 Bild im Bild
  • 41A712 Regalbretter, Borde, Fächerregal, Regalschrank, Serviertisch, Büffet
  • 41A711 Tisch
  • 41A2 Hausinneres
  • 41A3321 geschlossenes Fenster

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018