Ein Goldschmied schmilzt in Anwesenheit eines Notars den Schmuck einer Frau ein: "Der Alchemist", Jan Steen
Jan Steen
Ein Goldschmied schmilzt in Anwesenheit eines Notars den Schmuck einer Frau ein: "Der Alchemist"
Nach oben

Jan Steen

Ein Goldschmied schmilzt in Anwesenheit eines Notars den Schmuck einer Frau ein: "Der Alchemist", ca. 1668 – 1670


Maße
32,5 x 26,9 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
898
Erwerbung
Erworben 1842
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ein Goldschmied schmilzt in Anwesenheit eines Notars den Schmuck einer Frau ein: "Der Alchemist"
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten links: JSteen. (JS ligiert)
Bezeichnet auf dem Druckbogen am Kaminmantel: TEOFRASTVS / Pareselis

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1842

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 48C311 Juwelier, Goldschmied, Silberschmied
  • 42B742 Mutter und Kind(er), Frau und Kind(er) (Familiengruppe)
  • 31B6214 weinen
  • 44G45 Notar
  • 41A2 Hausinneres
Sekundär
  • 41A3321 geschlossenes Fenster
  • 41B21 offene Feuerstelle, offener Kamin
  • 41A712 Regalbretter, Borde, Fächerregal, Regalschrank, Serviertisch, Büffet
  • 41B33 Laterne

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018