Ein Feldherr empfängt unterlegene Gegner, Alessandro Allori;  Umkreis
Alessandro Allori
Ein Feldherr empfängt unterlegene Gegner
EN
Nach oben

Alessandro Allori Umkreis

Ein Feldherr empfängt unterlegene Gegner, ca. 1580 – 1585


Blatt
251 x 354 mm
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzem Stift (Spuren), braun laviert, auf geripptem Papier, altmontiert, mit Goldrahmung, Stegabstände (horizontal) |38|38|31|38|40|
Inventarnummer
3896
Objektnummer
3896 Z
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ein Feldherr empfängt unterlegene Gegner
Zeichner
Entstehungsort
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzem Stift (Spuren), braun laviert, auf geripptem Papier, altmontiert, mit Goldrahmung, Stegabstände (horizontal) |38|38|31|38|40|
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso Marke des Kunsthändlers Guillaume-Jean Constantin, Paris (Lugt 3000), mit eingestempelter Nummer 72 (in Schwarz), bezeichnet in der Kartusche (mit der Feder in Schwarz): Nicolo Delabbatte | Du Cabs | Cauvet |
Cosme de Medici dictant ses ordre; darüber (mit schwarzem Stift): N° 73; Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Gekreuzte Pfeile [Bindedraht als Mittelachse]

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 45D311 Oberbefehlshaber, General, Marschall
  • 45I71 der (die) Besiegte(n) vor dem Sieger
Sekundär

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.06.2022