„Die Öd“ Blick auf den Holzhausenpark, Hans Thoma
Hans Thoma
„Die Öd“ Blick auf den Holzhausenpark
EN
Nach oben

Hans Thoma

„Die Öd“ Blick auf den Holzhausenpark, 1883


Maße
85,5 x 117,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 264
Erwerbung
Erworben 1916 mit Mitteln der Pfungst-Stiftung
Status
Ausgestellt, 1. Obergeschoss, Kunst der Moderne

Texte

Über das Werk

Ein geöffnetes Fenster gibt den Blick auf die Parklandschaft der „Öd“ rund um das Frankfurter Holzhausenschlösschen frei. Auf der Fensterbank liegt eine aufgeschlagene, von Blumen gerahmte Bibel, die aus dem häuslichen Bereich in die üppige Natur hinausweist. Durch die Bibel und die Spiegelung im Fenster verbindet sich die von Gott geschaffene, irdische Außenwelt mit der inneren Welt als Ort des Rückzugs und der familiären Geborgenheit.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
„Die Öd“ Blick auf den Holzhausenpark
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Monogrammiert und datiert unten links in Rot: HTh (ligiert) Mai 1883

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1916 mit Mitteln der Pfungst-Stiftung

Werkinhalt

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 49MM32 Buch (geschlossen) - MM - geöffnetes Buch

Forschung und Diskussion

Konservierung und Restaurierung

Zu diesem Werk liegt ein kunsttechnologischer Befund bzw. eine Dokumentation zu Konservierung und Restaurierung vor. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an .

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

20.05.2020