Die Heilige Familie auf der Flucht nach Ägypten, Gaspare Diziani
Gaspare Diziani
Die Heilige Familie auf der Flucht nach Ägypten
Nach oben

Gaspare Diziani

Die Heilige Familie auf der Flucht nach Ägypten, ca. 1760


Blatt
383 x min. 285 mm
Breite max
288 mm
Material und Technik
Feder in Schwarzbraun und Pinsel in Graubraun über Rötel auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
13300
Objektnummer
13300 Z
Erwerbung
Erworben 1908 für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die Heilige Familie auf der Flucht nach Ägypten
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Schwarzbraun und Pinsel in Graubraun über Rötel auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet (mit Bleistift): Unbek. Italiener 18. Jh. / (in d. Art der Tiepolo); darunter: K 40; (mit der Feder in Braun): 4f [?]
Wasserzeichen

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1908 für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Matthäus 2,13-14
  • Apokryphen, Pseudo-Matthäusevangelium, 17,2-22,1

Iconclass

Primär
  • 73B641 die Flucht nach Ägypten: Maria, Joseph und das Kind (zusätzlich können andere Personen dargestellt sein) sind unterwegs; in der Regel reitet Maria auf einem Esel
  • 11G Engel
Sekundär

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung
  • Unbekannt, 18. Jahrhundert Zeichner

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

11.12.2018