Die ersten Christen bringen den Zehnten dar, Dominik Mosler
Dominik Mosler
Die ersten Christen bringen den Zehnten dar
EN
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Dominik Mosler

Die ersten Christen bringen den Zehnten dar, 1871


Blatt
197 x 397 mm
Material und Technik
Feder in Grau über Bleistift, grau laviert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Grau, auf Papier
Inventarnummer
13368
Objektnummer
13368 Z
Erwerbung
Erworben 1908
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die ersten Christen bringen den Zehnten dar
Zeichner
Verso
Stadtplan (?)
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Feder in Grau über Bleistift, grau laviert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Grau, auf Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert außerhalb der Einfassungslinie unten links (mit Bleistift): D. Mosler 1871.
Nachträgliche Beschriftung
Verso unten mittig Nachlassstempel Edward von Steinle, Frankfurt am Main (Lugt 2312a); unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1908

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Altes Testament, Levitikus 27,30
  • Bibel, Altes Testament, Numeri 18,26
  • Bibel, Altes Testament, Deuteronomium 14,28
  • Bibel, Altes Testament, 2. Chronik 31,5

Iconclass

Primär
  • 11Q11 der Gläubige
  • 46B44(+0) zahlen (für Waren; hier auch Rückzahlung von Schulden etc.) (+ Variante)
  • 41AA1 Profanarchitektur; Gebäude; Wohnräume - AA - Profanarchitektur. Innenräume
  • 41A771 Behälter aus Metall: Eimer, Büchse, Kanister, Trommel, Dose

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024