Die Bergpredigt, Edward von Steinle
Edward von Steinle
Die Bergpredigt
EN
Nach oben
Externe verwandte Werke

Ausführung

Edward von Steinle: Die Bergpredigt, 1839/1840, Fresko. Schlosskapelle, Burg Rheineck

Edward von Steinle

Die Bergpredigt, 1837 – 1838


Blatt
min. 1465 x min. 1233 mm
Material und Technik
Kreide und Aquarell über schwarzer Kreide und Bleistift (Spuren), mit dem Pinsel weiß und gold gehöht, auf Papier, auf Leinwand gezogen
Inventarnummer
896A
Erwerbung
Erworben 1841 vom Künstler
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die Bergpredigt
Zeichner
Teilnummer / insgesamt
1 / 10
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Kreide und Aquarell über schwarzer Kreide und Bleistift (Spuren), mit dem Pinsel weiß und gold gehöht, auf Papier, auf Leinwand gezogen
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet auf der Rückseite des Rahmens oben mittig (mit weißer Kreide): Steinle; rechts daneben auf einem Aufkleber (mit der Feder in Schwarz): 896.10
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1841 vom Künstler

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Matthäus 5-7

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024