Der Krieg, Hans Thoma
Hans Thoma
Der Krieg
Nach oben

Maße
72,0 x 64,0 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
2000
Erwerbung
Erworben 1944 mit der Stiftung Kotzenberg
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Der Krieg hinterlässt ein flammerndes Inferno. Dunkel hebt sich die Silhouette der allegorischen Figur vor dem rot leuchtenden Feuer ab, das der Drache auf ihrem Helm speit. Die strenge Profildarstellung gibt dem Mann etwas Unbeirrbares, sodass das dramatisch bewegte Geschehen unausweichlich erscheint. Das Städel erwarb das Gemälde während des Zweiten Weltkrieges. Eine Darstellung desselben Motivs befindet sich in der zwischen 1905 und 1908 geschaffenen Thoma-Kapelle der Karlsruher Kunsthalle, der Thoma zwanzig Jahre lang als Direktor vorstand.

Über die Schenkung

Der norwegische Konsul und Kaufmann Karl Kotzenberg (1866–1940) machte sich in den 1920er-Jahren durch seinen umfassenden Einsatz für Wirtschaft, Kultur und Bildung in der Stadt Frankfurt verdient. Sein wirtschaftlicher Zusammenbruch 1929/30 wurde durch finanzielle Unterstützung der Stadt wie der Universität etwas gelindert. Vier Jahre nach seinem Tod erfüllte die Witwe Anna Kotzenberg (1873–1956) den Wunsch des einstigen Städel-Administrators und schenkte dem Museum mehrere Kunstwerke.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Monogrammiert und datiert unten rechts (in Rot): HTh 1907 (HTh ligiert)

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1944 mit der Stiftung Kotzenberg

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 45A10 Symbole, Allegorien des Krieges; Ripa: Guerra
  • 41B4 Brand, brennen, in Flammen
  • 45B der Soldat; Soldatenleben
  • 45C221 Helm
  • 25FF411(+1) Drache (+Tiere als Symbole)
Sekundär
  • 48C24 Skulptur, Reproduktion einer Skulptur
  • 25D13(GOLD) Mineralien und Metalle: Gold
  • 45C14(LANCE) Streitwaffen (zum Schlagen, Stechen, Stoßen): Lanze
  • 46C131411 Kampfpferde
  • 45L42 Brandschatzung (einer eroberten Stadt)

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017