Der junge Bauer und seine Frau, Albrecht Dürer
Albrecht Dürer
Der junge Bauer und seine Frau
EN
Nach oben

Albrecht Dürer

Der junge Bauer und seine Frau, ca. 1497


Blatt
107 x 75 mm
Material und Technik
Kupferstich auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
31397
Objektnummer
31397 D
Erwerbung
Alter Bestand; erworben vor 1825
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Lautstark und mit großer Geste redet der junge Bauer auf seine Begleiterin ein. Entgegen dem traditionellen Titel des Kupferstichs ist sie – das verrät ihr unbedecktes Haupt – unverheiratet, doch der großspurige Annäherungsversuch scheint sie wenig zu beeindrucken. Dürer bediente hier das beim städtischen Bürgertum beliebte Thema der Bauernsatire. Die Figuren und ihre Beziehung wirken beinahe, als beruhten sie auf Beobachtungen des realen Lebens.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der junge Bauer und seine Frau
Künstler
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Kupferstich auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Monogrammiert in der Platte unten mittig: AD
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet (mit Bleistift): 83
Verso Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Hohe Krone

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Alter Bestand; erworben vor 1825

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024