Der heilige Nabor (Felix?) und der jugendliche Johannes der Täufer, Orazio Samacchini
Orazio Samacchini
Der heilige Nabor (Felix?) und der jugendliche Johannes der Täufer
EN
Nach oben
Externe verwandte Werke

Ausführung

Orazio Samacchini: Madonna col Bambino in gloria e i Santi Naborre, Felice, Francesco, Chiara, Giovanni Battista, Maria Maddalena e Caterina / Maria mit dem Kind in der Glorie und mit den Heiligen Nabor, Felix, Franziskus, Klara, Johannes der Täufer, Maria Magdalena und Katharina, ca. 1575, Öl auf Holz, 328 x 225 cm. Inv. Nr. 499, Pinacoteca Nazionale di Bologna

Orazio Samacchini

Der heilige Nabor (Felix?) und der jugendliche Johannes der Täufer, ca. 1570 – 1575


Blatt
max. 412 x max. 280 mm
Material und Technik
Feder in Hellbraun und Dunkelbraun über schwarzem Stift, braun laviert, weiß gehöht, quadriert mit roter Kreide (□ 56 mm, mehrere Linien der roten Quadrierung mit dem Griffel nachgezogen), auf Papier, altmontiert, mit Goldrahmung
Inventarnummer
15808
Objektnummer
15808 Z
Erwerbung
Erworben 1936 durch Überweisung von Edmund Schilling
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der heilige Nabor (Felix?) und der jugendliche Johannes der Täufer
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Hellbraun und Dunkelbraun über schwarzem Stift, braun laviert, weiß gehöht, quadriert mit roter Kreide (□ 56 mm, mehrere Linien der roten Quadrierung mit dem Griffel nachgezogen), auf Papier, altmontiert, mit Goldrahmung
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet unten links (mit der Feder in Braun): Martin freminet; verso auf dem Montierungsbogen oben mittig: S | N.° 21 / Listennummer / der Handzeichnungssammlung / von Sarah Duchesse de Marlborough / 1660–1744, Grossmuter des Earl Spencer, / von der Lord Spencer die Sammlung erbte.; unten links: S. W. & H. N.° 45 | 1902 London [...] // Earl Spencer, Althorp. 1708–1746 / Sir Thomas Lawrence 1769–1830 London / comte de ligne 1792 [...]
Unten rechts Stempel der Sammlung John Spencer, Althorp (Lugt 1530); auf dem Montierungsbogen unten rechts Trockenstempel der Sammlung Charles Ludovic Lindsay, London (Lugt 590); unten links Trockenstempel der Sammlung Thomas Lawrence, London (Lugt 2445); verso auf dem Montierungsbogen Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1936 durch Überweisung von Edmund Schilling

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 11H Heilige
  • 11H(JOHN)0 Johannes der Evangelist, Apostel; mögliche Attribute: Buch, Kessel, Kelch mit Schlange, Adler, Palme, Schriftrolle - ein männlicher Heiliger, der in einer Gruppe dargestellt ist

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024