Der heilige Martin begegnet dem Satan, Pietro Perugino  Umkreis, Berto di Giovanni   ?
Pietro Perugino und Berto di Giovanni
Der heilige Martin begegnet dem Satan
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Pietro Perugino Umkreis
Berto di Giovanni ?

Der heilige Martin begegnet dem Satan, ca. 1500


Blatt
277 x 213 mm
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzem Stift (Spuren, Kreide?), senkrechte Bleigriffellinie zentral durch die Figur des Teufels (Einstichpunkt an seinem linken Horn), durchgegriffelt, auf geripptem Papier, Stegabstände (horizontal) |39|39|37|40|40|37|
Inventarnummer
378
Objektnummer
378V Z
Erwerbung
Erworben 1850 aus der Sammlung König Wilhelms II. der Niederlande für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der heilige Martin begegnet dem Satan
Zeichner
Recto
Taufe Christi
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzem Stift (Spuren, Kreide?), senkrechte Bleigriffellinie zentral durch die Figur des Teufels (Einstichpunkt an seinem linken Horn), durchgegriffelt, auf geripptem Papier, Stegabstände (horizontal) |39|39|37|40|40|37|
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet unten rechts (mit der Feder in Braun): 192[?]
Unten links Trockenstempel der Sammlung Thomas Lawrence, London (Lugt 2445); unten rechts Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1850 aus der Sammlung König Wilhelms II. der Niederlande für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Jacobus de Voragine: Legenda Aurea

Iconclass

Sekundär
  • 11H(MARTIN)41 der hl. Martin teilt seinen Mantel (Barmherzigkeit des hl. Martin); in der Regel wird er zu Pferde dargestellt; er zerteilt den Mantel mit dem Schwert oder legt die Mantelhälfte um die Schultern des Bettlers, der neben ihm kniet
  • 11K3(BEGGAR) Teufel in anderer Gestalt (BEGGAR)

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018