Der Heilige Franziskus erhält die Wundmale, Pieter de Jode I
Pieter de Jode I
Der Heilige Franziskus erhält die Wundmale
EN
Nach oben

Pieter de Jode I

Der Heilige Franziskus erhält die Wundmale


Blatt
115 x 178 mm
Material und Technik
Feder in Braun, braun laviert, allseitige Einfassungslinie in Braun, auf Papier
Inventarnummer
3483
Objektnummer
3483 Z
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der Heilige Franziskus erhält die Wundmale
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun, braun laviert, allseitige Einfassungslinie in Braun, auf Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 11H(FRANCIS)59 die Stigmatisation des hl. Franz von Assisi: auf dem Berg Alverna hat er eine Vision vom geflügelten Christus am Kreuz (in der Art eines sechsflügeligen Seraphen); Strahlen führen zum Körper des knienden Heiligen und formen die fünf Wundmale

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024