Der Abend (Selbstbildnis mit den Battenbergs), Max Beckmann
Max Beckmann
Der Abend (Selbstbildnis mit den Battenbergs)
EN
Nach oben

Max Beckmann

Der Abend (Selbstbildnis mit den Battenbergs), 1916


Blatt
299 x 246 mm
Platte
240 x 179 mm
Material und Technik
Kaltnadelradierung auf Vergépapier Zweiter Zustand (von III), Druck von der verstählten Platte
Inventarnummer
SG 2952
Objektnummer
SG 2952 D
Erwerbung
Erworben 1949 aus der Sammlung Ugi und Fridel Battenberg
Status
Ausgestellt, Sonderausstellungen

Texte

Über das Werk

In einem Brief an den Verleger Reinhard Piper vom 9. März 1917 beschrieb Beckmann diese Kaltnadelradierung als eine seiner „besten Arbeiten“. Zu sehen ist das Ehepaar Battenberg: Ugi ganz auf sein Glas konzentriert, Fridel nachdenklich, mit der ihr so häufig zugeordneten Katze auf dem Schoß. Wie ein Keil schiebt sich Beckmanns eigenes, dämonisch wirkendes Gesicht zwischen die beiden. Die Katze, deren Fell durch den Einsatz der Kaltnadel samtweich wirkt, hat dabei gleichzeitig symbolhafte Bedeutung. Sie ist Teil einer vom Künstler als „latent erotisch“ beschriebenen Stimmung.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der Abend (Selbstbildnis mit den Battenbergs)
Künstler
Drucker
Verleger
Auflage
Einer von 60 Abzügen der verstählten Platte
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Kaltnadelradierung auf Vergépapier Zweiter Zustand (von III), Druck von der verstählten Platte
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unterhalb der Darstellung rechts (mit Bleistift): Beckmann
Prägestempel der Marées-Gesellschaft unten links
Nachträgliche Beschriftung
Verso Stempel der Städtischen Galerie, Frankfurt am Main (Lugt 2371c), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft
Werkverzeichnis
  • Hofmaier 90 II B b
  • Gallwitz 67
  • Glaser 84
  • Beckmann-Liste 90

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1949 aus der Sammlung Ugi und Fridel Battenberg

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

31.03.2021