Demogorgon in der Höhle der Ewigkeit, aus der Folge "Demogorgon und die Gottheiten", Hendrick Goltzius
Hendrick Goltzius
Demogorgon in der Höhle der Ewigkeit, aus der Folge "Demogorgon und die Gottheiten"
Nach oben

Hendrick Goltzius

Demogorgon in der Höhle der Ewigkeit, aus der Folge "Demogorgon und die Gottheiten", ca. 1588 – 1590


Blatt (oval)
max. 362 x max. 274 mm
Holzstock (oval)
max. 351 x max. 263 mm
Einfassungslinie (oval)
max. 348 x max. 260 mm
Material und Technik
Helldunkel-Holzschnitt
Inventarnummer
3971 D
Erwerbung
Alter Bestand (Sammlungen J. F. Städel oder J. G. Grambs)
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Demogorgon in der Höhle der Ewigkeit, aus der Folge "Demogorgon und die Gottheiten"
Künstler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Helldunkel-Holzschnitt
Material
Technik
Werkverzeichnis
  • Bartsch 238
  • NHD 294

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Alter Bestand (Sammlungen J. F. Städel oder J. G. Grambs)

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 23A2 Ewigkeit; Aeternitas; Ripa: Eternità, Eternità o Perpetuità
  • 91A14(DEMOGORGON) andere Urgottheiten: Demogorgon
  • 13B2 Zauberer, Magier, Hexenmeister, Wahrsager
  • 31D16 alter Mann
  • 31A2351 auf der Erde (dem Boden) sitzen
  • 49L11 mit der Hand schreiben, Schreiben als Tätigkeit
  • 20 Natura (allegorische Figur oder Szene; oder als Diana von Ephesus, mit vielen Brüsten); Ripa: Natura
Sekundär
Assoziativ
  • 58A1 Erschaffung, Erzeugung, Ursprung

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018