Das Atelier des Künstlers, Hubert Robert
Hubert Robert
Das Atelier des Künstlers
Nach oben

Hubert Robert 1733 – 1808

Das Atelier des Künstlers, ca. 1760


Maße
56,5 x 72,7 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
1530
Erwerbung
Erworben 1915 mit Mitteln der Carl Schaub-Stiftung
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Im Gefolge des französischen Botschafters kam Hubert Robert 1753 in die Ewige Stadt Rom. Sein Gönner, der kunstinteressierte Herzog von Choiseul, empfahl ihn dort als Student an die prestigeträchtige Académie de France. Dieses Gemälde stammt wohl aus Roberts römischer Studienzeit, da bei allem künstlerischen Ehrgeiz auch perspektivische Unsicherheiten sichtbar sind. Dass der Künstler in seiner Werkstatt an einem Relief arbeitet, ist vielleicht kein Zufall: Robert, der später so bedeutende Architekturmaler, hatte von einem Pariser Bildhauer das Zeichnen gelernt.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1915 mit Mitteln der Carl Schaub-Stiftung

Werkinhalt

Motive und Bezüge

IconClass

Primär
  • 48B11 Werkstatt, Atelier des Künstlers (generell)
  • 48C21(+11) der arbeitende Bildhauer (+in der Werkstatt oder im Atelier)
  • 48C24 Skulptur, Reproduktion einer Skulptur
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017