Braid (second state), Jim Dine
Jim Dine
Braid (second state)
EN
Nach oben

Jim Dine

Braid (second state), 1973


Blatt
970 x 635 mm
Platte
838 x 406 mm
Material und Technik
Radierung in Braun auf Nideggen-German-Buff-Vergépapier
Inventarnummer
67505
Objektnummer
67505 D
Erwerbung
Erworben 2008 mit Mitteln der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Braid (second state)
Künstler
Drucker
Herausgeber
Seriennummer / Auflage
12 / 50 (+ 14 a.p.)
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Radierung in Braun auf Nideggen-German-Buff-Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet in der Platte unten mittig: BRAID
Nummeriert unterhalb der Darstellung links (mit Bleistift): 12/50; daneben ©-Prägestempel sowie signiert und datiert: Jim Dine 1973
Nachträgliche Beschriftung
Verso Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • rechts unten: PZ [Monogramm der Papierfabrik Zerkall]
Werkverzeichnis
  • Krens/Devereux 149

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Erwerbung
Erworben 2008 mit Mitteln der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 31A533 Frisurenmode, Haarmode
  • 49D32 Linie (in der Planimetrie, Geometrie)

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024