Bildnis eines Mannes (Fragment), Jan van Scorel
Jan van Scorel
Bildnis eines Mannes (Fragment)
Nach oben

Jan van Scorel

Bildnis eines Mannes (Fragment), ca. 1530


Maße
31,9 x 26,4 x 0,4 cm
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
1154
Erwerbung
Erworben 1886.
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Bildnis eines Mannes (Fragment)
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet rechts neben dem Kopf: Connubialis Amor/de mulcibre fecit Appellem/Quintinus Met=/=siis jncompara=/bilis artis pictori/admiratrix gra/=taq[ue] posteritas/anno post obi=/=tum saeculari/m d cxxix [Der Ehegott Amor machte aus Mulciber einen Apelles. Quentin Massys, dem Maler unvergleichlicher Kunst, die bewundernde und dankbare Nachwelt, einhundert Jahre nach seinem Tode, 1629.]

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1886.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 61B111(+52) Porträt einer anonymen historischen Person (allein) (+ Brustbild)
  • 31D14(+4) erwachsener Mann (+ Dreiviertelprofil)
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

04.01.2019