Auffindung Mose, Italienisch, 18. Jahrhundert
Italienisch, 18. Jahrhundert
Auffindung Mose
EN
Nach oben

Italienisch, 18. Jahrhundert

Auffindung Mose


Blatt
315 x 230 mm
Material und Technik
Feder in Braun auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
564
Objektnummer
564 Z
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Auffindung Mose
Zeichner
  • Italienisch, 18. Jahrhundert
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Altes Testament, Exodus 2,1-10

Iconclass

Primär
  • 71E1124 die Auffindung des Moses: die Tochter des Pharao kommt mit ihren Begleiterinnen zum Ufer des Nil, um zu baden, und entdeckt Moses, der auf dem Wasser treibt
  • 41D2632 Sonnenschirm

Forschung und Diskussion

Forschung

Alternative Zuschreibung
Historische Zuschreibung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024