Ansicht des Bacino di San Marco in Venedig, Canaletto (Giovanni Antonio Canal)
Canaletto (Giovanni Antonio Canal)
Ansicht des Bacino di San Marco in Venedig
Nach oben

Canaletto (Giovanni Antonio Canal)

Ansicht des Bacino di San Marco in Venedig, 1730 – 1740


Maße
78,6 x 98,8 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
851
Erwerbung
Erworben 1833
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Sonnenstrahlen funkeln auf dem sich leicht kräuselnden Wasser des Bacino di San Marco, wo Barken, Gondeln und Seegelboote treiben. Von erhöhter Position über den Riva degli Schiavoni, des sich östlich vom Markusplatz erstreckenden Kais, bietet Canaletto den Blick über das Herz Venedigs dar. Ganz rechts kann man die Kuppeln van San Marco erspähen, davor erheben sich der Campanile und der Dogenpalast. Auf der anderen Seite des Canal Grande besetzt die barocke Kirche S. Maria della Salute die Spitze des Stadtteils Dorsoduro. Für das Panorama verarbeitete Canaletto mehrere, von verschiedenen Standpunkten aus angefertigte Studien. Mit seinen Ansichten - den Veduten - prägte er erfolgreich das "Image" der Stadt Venedig im 18. Jahrhundert.

Audio & Video

  • 01:26
    Basisinformationen
  • 01:39
    Fokus Material

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ansicht des Bacino di San Marco in Venedig
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1833

Werkinhalt

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018