Anbetung der Heiligen Drei Könige, Christian Becker, Jörg Ratgeb
Christian Becker und Jörg Ratgeb
Anbetung der Heiligen Drei Könige
Nach oben
Verwandte Werke

Vorlage

Jörg Ratgeb: Anbetung der Heiligen Drei Könige, 1514, Wandmalerei. Kreuzgang des Karmeliterklosters, Frankfurt am Main (im 19. Jahrhundert zerstört)

Christian Becker
nachJörg Ratgeb

Anbetung der Heiligen Drei Könige, nach 1850 (1514)


Blatt
350 x 735 mm
Material und Technik
Aquarell auf Velinpapier
Inventarnummer
24066-24067
Objektnummer
24066-24067 D
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1861 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Anbetung der Heiligen Drei Könige
Zeichner
Erfinder
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Aquarell auf Velinpapier
Material
Technik
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten rechts (mit Bleistift): C. Becker fec.
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet unten links (mit Bleistift): D16 SCH; unten mittig: Gemalt von Jerg Ratgeb aus Schwäb. Gmünd; bezeichnet in der Darstellung: [...]
Verso Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1861 inventarisiert

Werkinhalt

Iconclass

Primär
  • 73B57 die Anbetung durch die Heiligen Drei Könige: sie reichen dem Christuskind ihre Geschenke (Gold, Weihrauch und Myrrhe)
  • 48C149 Ruine eines Gebäudes
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

09.10.2018