Amoretten bei der Weinlese, als Relief dargestellt, Andreas Leonhard Moeglich
Andreas Leonhard Moeglich
Amoretten bei der Weinlese, als Relief dargestellt
Nach oben

Andreas Leonhard Moeglich

Amoretten bei der Weinlese, als Relief dargestellt


Blatt
391 x 557 mm
Material und Technik
Tempera, weiß gehöht, auf hellblauem Papier
Inventarnummer
1960
Objektnummer
1960 Z
Erwerbung
Erworben 1817 aus der Sammlung Johann Georg Grambs für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Amoretten bei der Weinlese, als Relief dargestellt
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Tempera, weiß gehöht, auf hellblauem Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso unten rechts Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1817 aus der Sammlung Johann Georg Grambs für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 92D19161 Eroten; das Fest der Venus (Philostratus, Imagines I 6): Amoretten spielen in einem Obstgarten, in dem sich ein Venusheiligtum befindet, mit Äpfeln; sie verschießen Pfeile, tanzen, ringen miteinander und versuchen, Hasen zu fangen
  • 47I423 Weinlese, Weinernte
Sekundär
  • 41A7751 Behälter aus pflanzlichen Materialien (außer Holz): Korb

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

09.10.2018