Am Wasser ein Dorf, vorn Hirten mit Vieh, auf dem Wasser ein Kahn, rechts eine Windmühle, Jan van Goyen
Jan van Goyen
Am Wasser ein Dorf, vorn Hirten mit Vieh, auf dem Wasser ein Kahn, rechts eine Windmühle
EN
Nach oben

Jan van Goyen

Am Wasser ein Dorf, vorn Hirten mit Vieh, auf dem Wasser ein Kahn, rechts eine Windmühle, 1651


Blatt
118 x 197 mm
Material und Technik
Schwarze Kreide, grau laviert, allseitige Einfassungslinie mit schwarzer Kreide, auf Vergépapier
Inventarnummer
3594
Objektnummer
3594 Z
Erwerbung
Erworben 1817 aus der Sammlung Johann Georg Grambs
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Am Wasser ein Dorf, vorn Hirten mit Vieh, auf dem Wasser ein Kahn, rechts eine Windmühle
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Schwarze Kreide, grau laviert, allseitige Einfassungslinie mit schwarzer Kreide, auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Monogrammiert und datiert unten links (mit schwarzer Kreide): VG 1651
Nachträgliche Beschriftung
Verso unten links bezeichnet (mit Bleistift oder schwarzem Stift?): 480
Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Gekrönter, doppelköpfiger Adler mit Basler Stab im Herz
Werkverzeichnis
  • Beck 1972.I.91.255

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1817 aus der Sammlung Johann Georg Grambs

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 25I22(+1) Prospekt eines Dorfes, Panorama eines Dorfes, Silhouette eines Dorfes (+Stadt(ansicht) mit (Staffage-)Figuren)
  • 25H213(+1) Fluß (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 46C232 Ruderboot, Kanu etc.
  • 47I221 Vieh hüten; Hirt, Hirtin, Schafhirt, Schafhirtin, Kuhhirt etc.
  • 47I2211 Herde, Schafherde, Rinderherde

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

04.08.2020