Altenberger Altar Linker Flügel: Verkündigung, Heimsuchung, Geburt Christi, Anbetung der Könige Rechter Flügel: Heiliger Michael, Marienkrönung, Heilige Elisabeth, Marientod, Rheinischer Meister um 1330
Rheinischer Meister um 1330
Altenberger Altar Linker Flügel: Verkündigung, Heimsuchung, Geburt Christi, Anbetung der Könige Rechter Flügel: Heiliger Michael, Marienkrönung, Heilige Elisabeth, Marientod
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Rheinischer Meister um 1330

Altenberger Altar Linker Flügel: Verkündigung, Heimsuchung, Geburt Christi, Anbetung der Könige Rechter Flügel: Heiliger Michael, Marienkrönung, Heilige Elisabeth, Marientod, ca. 1330


Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
SG 358-361
Erwerbung
Erworben 1925
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Die Flügel des Altarretabels aus Kloster Altenberg bei Wetzlar gehörtenzu einem Schrein, in dessen Zentrum eine Skulptur der Madonna, der Hauptpatronin des Klosters, stand. Auf diese richtete sich die Verehrung der Heiligen Drei Könige auf dem linken Flügel. Neben Szenen aus dem Marienleben sind der Erzengel Michael und die heilige Elisabeth von Thüringen dargestellt, deren Tochter Gertrud lange Jahre Äbtissin des Klosters gewesen war. Die elegante Flächigkeit der Gewandfiguren mit überschlanken Gliedmaßen ist typisch für den hochgotischen Stil im frühen 14. Jahrhundert.

Audio

  • 01:40
    Basisinformationen
  • 02:11
    Fokus Kunstgeschichte
  • 02:32
    Fokus Religion
  • 02:06
    Kunst für Kinder
  • 01:31
    Kunst für Kinder 2

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Teile
Verkündigung und Geburt Christi, Heimsuchung und Anbetung der Könige, Hl. Michael und Elisabeth von Thüringen, Marienkrönung und Marientod
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Tannenholz
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Gabriels Spruchband in der Verkündigungsdarstellung: AVE + MARIA + GRACIA + PLENA+ D[OMI]N[U]S + TECU[M] (Lk 1,28, "Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, Der Herr ist mit Dir!")
Spruchband der Heimsuchungsdarstellung: EXQ[U]o + F[A]C[T]A + E[ST] + S[A]L[UT]AC[I]O + EX[U]LTAV[IT] + I[N]FA[N]S + I[N]UT[ER]O+ MEO (Lk 1,44, "In dem Augenblick, als ich Deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.")

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, erworben 1925
Erwerbung
Erworben 1925

Werkinhalt

IconClass

Primär
  • 73A521 die Verkündigung: Maria steht
  • 11G1921 Engel mit Buch, Schriftrolle oder Banderole
  • 73B131 Maria, die in einem Bett oder auf einer Liege ruht, betrachtet das Christuskind
  • 73A622 Maria und Elisabeth, beide schwanger, umarmen sich
  • 73B57 die Anbetung durch die Heiligen Drei Könige: sie reichen dem Christuskind ihre Geschenke (Gold, Weihrauch und Myrrhe)
  • 11G31 der Erzengel Michael kämpft gegen den Drachen (Teufel, Satan)
  • 11HH(ELISABETH OF HUNGARY)5 Wunder in der Vita der hl. Elisabeth
  • 73E792 Maria wird von Christus gekrönt
  • 73E741 Marientod: Christus erscheint und holt Marias Seele ab (assumptio animae)
Sekundär
  • 73B281 der Ochse und der Esel an der Krippe (Geburt Christi)
  • 11G21 singende, musizierende Engel

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

24.08.2017