Allianzwappen Fichard/Grünberg, Mittelrheinischer Meister der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts
Mittelrheinischer Meister der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts
Allianzwappen Fichard/Grünberg
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Mittelrheinischer Meister der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts

Allianzwappen Fichard/Grünberg, 1550 – 1600


Maße
52,9 x 36,5 x min. 0,3 cm
Tiefe max
0,5 cm
Material und Technik
Öl auf Pappelholz
Inventarnummer
1722
Objektnummer
1722R
Erwerbung
Erworben 1923
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Allianzwappen Fichard/Grünberg
Maler
Vorderseite
Bildnis der Elisabeth von Fichard, geb. Grünberg
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Pappelholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet auf der Medaille: IN HOC

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1923

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 48A983 Ornamente, die von pflanzlichen Formen abgeleitet sind
  • 48AA983111 Akanthusornament - AA - stilisiert
  • 45C221 Helm
  • 45C19(SHIELD) Defensivwaffen, Schutz vor Waffen: Schild
  • 44B191 Krone (als Symbol der obersten Gewalt)
  • 48A9843 Löwenkopf (Ornament)
  • 24D Sterne

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

13.03.2019