Abraham und Melchisedek opfern Brot und Wein zum Dank für die Besiegung der fünf Könige, Etienne-Pierre-Adrien Gois
Etienne-Pierre-Adrien Gois
Abraham und Melchisedek opfern Brot und Wein zum Dank für die Besiegung der fünf Könige
Nach oben

Etienne-Pierre-Adrien Gois

Abraham und Melchisedek opfern Brot und Wein zum Dank für die Besiegung der fünf Könige


Blatt
364 x 462 mm
Material und Technik
Feder und Pinsel in Braun, mit dem feuchten Pinsel übergangen, auf Vergépapier
Inventarnummer
3895
Objektnummer
3895 Z
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Abraham und Melchisedek opfern Brot und Wein zum Dank für die Besiegung der fünf Könige
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Feder und Pinsel in Braun, mit dem feuchten Pinsel übergangen, auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Altes Testament, Genesis 14,17-20

Iconclass

Primär
  • 11I62(MELCHIZEDEK)41 Melchisedek bringt (in der Regel vor einem Altar) Brot und Wein in einem Kelch dar
  • 71C117 die Begegnung Abrahams mit dem Priesterkönig Melchisedek von Salem, der Brot und Wein darbringt
  • 41C621(+5) Brot, Brotlaib (+ Lebensmitteln in anderen Behältern; z.B. in einem Faß, in einer Tonne, Büchse, Dose etc.)

Forschung und Diskussion

Forschung

Alternative Zuschreibung

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

31.01.2019