Abraham im Begriff seinen Sohn Isaak zu opfern, erblickt den Engel, Leonaert Bramer
Leonaert Bramer
Abraham im Begriff seinen Sohn Isaak zu opfern, erblickt den Engel
EN
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Leonaert Bramer

Abraham im Begriff seinen Sohn Isaak zu opfern, erblickt den Engel


Blatt
267 x 202 mm
Material und Technik
Feder in Schwarz, grau laviert, auf grundiertem Papier
Inventarnummer
13604
Objektnummer
13604 Z
Erwerbung
Erworben 1912
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Abraham im Begriff seinen Sohn Isaak zu opfern, erblickt den Engel
Zeichner
Verso
Ikarus werden Fügel angelegt
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Schwarz, grau laviert, auf grundiertem Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Nicht bezeichnet
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1912

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Altes Testament, Genesis 22

Iconclass

Primär
  • 71C1313(+31) Abraham greift nach dem Messer, um Isaak zu töten (+ (ein) Engel (schwebt) schweben in der Luft)

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

11.08.2020