Nach oben

Cornelis van Zwieten

Maler und Landschaftsmaler

Geboren
vor 1626
Gestorben
1673 in Leiden

Biografie

Das Leben von Cornelis van Zwieten ist nur spärlich dokumentiert. Er lebte anscheinend in Leiden, denn sein Name ist mehrfach in der St. Lukasgilde belegt. 1648 war er Vorsteher, dann 1658/59 „hoofdman“ (Hauptmann) und im folgenden Jahr Dekan der Gilde. Am 7. Januar 1668 heiratete er Francona Finckesteyn. Anfang 1673 wurde Van Zwieten in Leiden begraben.

Ein Werk von Cornelis van Zwieten

Gruppen und Institutionen, zu denen Cornelis van Zwieten gehört