Nach oben

Rodney Graham

Konzeptkünstler, Objektkünstler, Installationskünstler, Performancekünstler, Fotograf, Videokünstler, Mixed-Media-Künstler, Maler und Musiker

Geboren
1949 in Abbotsford (British Columbia)

Biografie

Rodney Graham wird 1949 in Abbotsford, British Columbia geboren. An der University of British Columbia (Vancouver) studiert er 1968 bis 1971 und von 1978 bis 1979 an der Simon Fraser University (Vancouver) Kunstgeschichte. Seit 1970 fertigt der Konzeptkünstler Werke aus unterschiedlichsten Medien an, darunter Fotografien, Filme, Installationen, Gemälde, Literatur und Musik. Dabei interessieren ihn die Verbindungen zwischen dem alltäglichen Leben und der Kunstgeschichte. In den 1980er- und 1990er-Jahren hat er sich mit der Camera Obscura beschäftigt. Seit über 30 Jahren stellt Graham in Nordamerika und Europa aus. 1997 hat er Kanada bei der 47. Biennale in Venedig vertreten. Seine Kunst ist u. a. Teil der Sammlungen des Museum of Modern Art in New York und des Centre Pompidou. Graham lebt und arbeitet in Vancouver.

Ein Werk von Rodney Graham

Gruppen und Institutionen, zu denen Rodney Graham gehört